EHI Geprüfter Online-Shop

Windows 10: Januar-Update installieren

Für Windows sowie für seine Office-Programme und Browser hat Microsoft diverse Patches veröffentlicht, welche knapp 50 Sicherheitslücken stopfen sollen. Davon werden 7 als kritisch und 40 zumindest als wichtig eingestuft.

Falls die Auto-Update-Funktion bei Ihnen deaktiviert sein sollte, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu einem zügigen Anstoßen der Patch-Installation.

468-x-60-WIN10a9supe9ebRXGf

Den Angaben zufolge besteht bei den kritischen Sicherheitslücken etwa die konkrete Gefahr. Dass Angreifen Schadcode auf Ihr System ausführen können. Es reicht dazu in einigen Fällen einfach nur der Besuch einer manipulierten Webseite oder das Öffnen einer präparierten Mail oder Datei.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

chat logo